DOMYRIO - montované domy,

Unser holz aus den Jeseníky

Das beste Konstruktionsmaterial für Ihr zukünftiges Zuhause.

Die FICHTE ist mit etwa 44% in den tschechischen Wäldern aus mehreren Gründen das weit verbreitetste Holz. Die Fichte stammt ursprünglich aus den nordischen, kalten Gebieten in Europa, Sibirien und Nordamerika. Bei uns gedeiht sie deshalb insbesondere an den Berghängen der Jeseníky, Beskyden und anderen Gebirge. Unsere Vorfahren haben sie aber als Baum mit hervorragenden technischen und technologischen Eigenschaften in immer niedrigeren Lagen ausgepflanzt und so gelangte sie auch in die niedrigsten Gebiete.

Wegen ihrer hervorragenden Eigenschaften war die Nutzung der Fichte schon immer sehr breit. Die Fichte zeichnet sich durch verhältnismäßig schnelles Wachstum aus, sie bildet gerade, lange Stämme, die in der Hiebreife bis vierzig Meter Höhe erreichen und so ideal für die Herstellung jeglichen Schnittholzes oder Balken ist. Ihr Holz ist gelblich, ohne Kern mit markanten Jahresringen. Das Holz ist elastisch, fest, leicht zu bearbeiten und nach dem Trocknen auch relativ leicht.

Die Fichte ist idealer Rohstoff für die Bauindustrie oder die Möbelherstellung. Das weniger hochwertige Holz der Fichte ist eine gewaltige Quelle für die Produktion von Zellulose und nachfolgend von Papier. Beachtenswert ist auch ihre Rolle in der Energetik, wo sie als Heizmaterial in Haushalten dient aber auch die Abbaureste zur Herstellung von Hackschnitzeln genutzt werden, die dann in Heizwerken oder Kraftwerken verbrannt werden.

Die größte Nutzung findet die Fichte aber in der Bauindustrie. Ein immer größeres Potential hat sie auch beim Bau von Holzhäusern, sowohl klassischer Blockhäuser als auch Häuser mit Sandwichkonstruktion. Unsere Firma ist stolzer Abnehmer dieses Qualitätsrohstoffs der Jeseníky. Die Ausnutzung dieses umweltfreundlichen und voll erneuerbaren Materials in den Hauskonstruktionen unterstützt unter anderem die Reduzierung des CO2-Fußabdrucks.



Contact
us